home   architektur   laesser wohnen   publikationen   team  
bb architektur

 

wohnüberbauung centralstrasse diepoldsau - lässer wohnen

centralstrasse 9
9444diepoldsau

sdddddddddddddddddafd
3 x 4.5-zimmer-wohnung
1 x 4.5-
zimmer-attika-wohnung

3 x 3.5-zimmer-wohnung
2 x 2-
zimmer-wohnung
1 x 3.5-zimmer-attika-wohnung

 

   
   

3.5-zimmer-wohnung

3.5-zimmer-wohnung loggia

4.5-zimmer-wohnung

4.5-zimmer-wohnung

2-zimmer-wohnung
 

lässer wohnen – Holzbauten an der Centralstrasse 9, Diepoldsau

Die Überbauung lässer wohnen befindet sich mitten im Dorf, in einem ruhigen und attraktiven Wohnquartier. Die Bauten schaffen Wohn- und Lebensraum für verschiedene Generationen, Wohnformen und Lebensabschnitte.

Konzept  / Architektur

Durch die Platzierung der zwei verschieden langen Baukörper entsteht zusammen mit den umliegenden Bauten ein grosszügiger Aussenhofbereich. Im Zentrum dieses Hofes steht ein grosser Baum. Der begrünte Erschliessungsturm verbindet die zwei Baukörper und bildet so einen privaten Innenhof. Die zwei Baukörper sind in ökologischer, regionaler Holzbauweise ausgeführt. Die Traditionselemente der regionalen Holzarchitektur wurden in verschiedenen Bereichen der Fassade und der Form der Bauten neu interpretiert.

Erschliessung / Nutzung

Die beiden Baukörper werden durch einen offenen Durchgang, welcher direkt in den Innenhof führt, betreten. Im Innenhof befinden sich der begrünte Treppenturm und die Lifterschliessung. Der begrünte Treppenturm bildet das Zwischenstück der beiden Mehrfamilienhäuser. Der allgemeine Aufenthaltsraum ist ebenfalls auf den Innenhof ausgerichtet. Vom Erschliessungsturm aus werden die einzelnen Wohnungen, aller Geschosse, direkt über die privaten Eingangsloggias betreten. Die Eingangsloggias dienen als Kommunikations- und Begegnungszone aller Bewohner.
Die Wohnungen bestehen aus lichtdurchfluteten Räumen und natürlichen Materialien. Offene Wohn-Ess-Kochbereiche geben den Wohnungen Grosszügigkeit. Gut möblier bare Zimmer und grosszügig ausgestattete Nassräume runden die Wohnqualität ab. Jede Wohnung verfügt über zwei sonnige, gedeckte Aussenbereiche. Die Überbauung verfügt zudem über Tiefgaragenplätze, einen Fahrradabstellraum und einen Unterflurcontainer.

Konstruktion / Energie

Die Innen- und Aussenwände, sowie das Dach bestehen aus Holzelementen. Die Geschossdecken sind in Holz-Beton-Verbundsystem ausgeführt. Die Fassade besteht aus sägerohen Weisstannenbrettern. Sie wird durch Brandriegel aus Eiche strukturiert. Das Satteldach besteht aus einem Kupferstehfalzblech. Der Treppenturm und die Tiefgarage sind in Sichtbeton ausgeführt. Der Erschliessungsbereich ist mit einem Absturzgitter gesichert und mit Kletterpflanzen begrünt. Die Gebäude werden durch Fernwärme beheizt und die Solarzellen auf dem Dach liefern die Energie beim Aufbereiten von Warmwasser. Die Bauweise entspricht dem Minergie-Standard.

 

 

Kontakt

Tel.: 071 / 841 17 55

Mail: info@bbarch.ch