zurück  
bb architektur

 

 

zweifamilienhaus sieber diepoldsau 2013

 

Das Turmhaus steht am gleichen Platz wie die ehemalige Scheune, welche leicht abgedreht zur Strassenkreuzung stand. Die neue Mauer aus grauem Sichtmauerwerk umfasst das Hofhaus. Durch die Platzierung der beiden Häuser nahe zur Strassenkante hin ist ein grosszügiger Freiraum zu den zwei  bestehenden Häusern entstanden. Dieser grosszügige Freiraum wurde mit Mauern in verschiedene Höfe unterteilt. Auf dem Flachdach des Hofhauses befindet sich die begrünte Dachterrasse des Turmhauses. Der prägende Lindenbaum konnte neben dem Turmhaus erhalten bleiben.